Suche
Close this search box.
  • Français
  • English
  • Deutsch

La Cathédrale Saint-Jean

© Office de Tourisme
  • © Office de Tourisme
  • © Office de Tourisme
  • © Office de Tourisme
  • © Office de Tourisme
    Zugang für Behinderte

    Die Saint-Jean-Kathedrale aus dem 12. und 18. Jahrhundert hat die Besonderheit, zwei Apsiden zu haben: den romanischen Chor und den reich verzierten Gegenchor aus dem 18. Jahrhundert. Unter den wertvollen Möbeln sticht der kreisförmige Altar aus weißem Marmor hervor, das einzige französische Beispiel dieser Art, oder das 1512 von Fra Bartolomeo gemalte Gemälde "Die Jungfrau der Heiligen". Daneben steht die berühmte astronomische Uhr mit einem komplexen Mechanismus, dessen viele animierte Figuren die Auferstehung Christi hervorrufen.
    Führung auf Anfrage von Besançon Tourisme et Congrès möglich.


    Termine

    Praktische Informationen

    Dienst Gruppe

    Thematisch

    Klassifiziertes oder eingeschriebenes Kulturdenkmal (CNMHS)

    Auch zu sehen

    BESANCON -

    Du palais des archevêques au rectorat

    Partner-Mitglied
    BESANCON -

    Centre Diocésain AP 1er de Grammont

    BESANCON -

    Horloge Astronomique