Suche
Close this search box.
  • Français
  • English
  • Deutsch

ENS - Marais de Saône

© Syndicat Mixte du Marais de Saône
  • © Syndicat Mixte du Marais de Saône
  • © Syndicat Mixte du Marais de Saône
  • ©
  • © Syndicat Mixte du Marais de Saône
  • © Syndicat Mixte du Marais de Saône
  • © Syndicat Mixte du Marais de Saône
  • © Syndicat Mixte du Marais de Saône
  • © Syndicat Mixte du Marais de Saône
  • © Syndicat Mixte du Marais de Saône
  • © Syndicat Mixte du Marais de Saône
  • © Syndicat Mixte du Marais de Saône
    Parkplatz

    Dieses große Feuchtgebiet, das sich über 600 ha erstreckt, bildet die Wasseransammlung eines großen Wassereinzugsgebiets, das sich bis nach Gonsans und Mamirolle erstreckt. Dieses Gebiet hat als einzigen Abfluss die Quellen von Arcier, deren mäßige Wasserführung bei starken Regenfällen dazu führt, dass sich das abfließende Wasser im Sumpfgebiet ansammelt.
    Diese Funktionsweise führt zu einer typischen Sumpfvegetation, die an die wechselnden Wasserstände angepasst ist. Weiden, Erlen und Birken sind die am häufigsten vertretenen Arten in diesem empfindlichen Naturraum.
    Dieses bemerkenswerte Feuchtgebiet beherbergt auch einen seltenen Schmetterling, dessen Name an den Lebensraum erinnert, in dem er sich aufhält: den Sumpfkupferfalter.
    Da wir uns bei der Gestaltung der Entdeckungspfade im Saône-Sumpf dafür entschieden haben, das Gebiet so zu gestalten, dass es in keiner Weise "verfälscht" wird, können Sie hier wirklich zwischen Land und Wasser eintauchen.
    Achtung: In Zeiten von Überschwemmungen müssen Sie Ihren Besuch aus offensichtlichen Sicherheitsgründen verschieben.
    Nach dem Verbindungsweg "Comprendre le marais" stehen Ihnen zwei Rundwege zur Auswahl: "Boucle de l'eau" (Wasserweg) und "Boucle des milieux naturels" (Rundweg der natürlichen Lebensräume).


    Termine

    Öffnungszeiten

    vom Montag 01/01 bis Dienstag 31/12/2024-


    Praktische Informationen

    Dienst Gruppe

    Thematisch

    Naturraum

    Tarife

      MINI MAX Zusätzliche Informationen
    Gratis

    Dokumentation


    Auch zu sehen

    Partner-Mitglied
    SAONE - vom 09/01/2024 bis 31/12/2024

    Restaurant de l'Etoile

    BESANCON -

    La Via Francigena