Parcours, balades sonores à Besançon

Parcours bedeutet, unveröffentlichte kreative Dokumentarfilme in der Stadt Besançon zu hören.
Poetisch, neugierig, engagiert, verliebt, diese Klangwanderungen ermöglichen es Ihnen, die Geschichte der Stadt in Bewegung zu hören und ihr Erbe (wieder) zu entdecken. Die Autoren zeichnen neue Wanderwege in der Stadt nach, zeichnen ihre Konturen neu, indem sie aktuelle Themen ausgraben und schließlich die Wände schieben.
Sound Walks werden dem Hörer über die Plattform coursbesancon.fr und besondere Veranstaltungen das ganze Jahr über (spezielle Hörsitzungen, spontane Spaziergänge usw.) zur Verfügung gestellt.
Die Fahrt ist ein Soundtrack der Realität, der mit der Kluft zwischen dem, was wir sehen und dem, was wir hören, spielt. Es lädt den Hörer ein, in eine intime und kontemplative Beziehung zum Erbe einzutauchen.
Künstler, Dokumentarfilmer, Einwohner komponieren so Klangdokumente, die einen bleibenden und soliden Eindruck von der Stadt hinterlassen, um sie anzuhören und wieder anzuhören.

Parcours, balades sonores à Besançon

25000 BESANCON
parcoursbesancon@gmail.com
Siehe Website

Partager

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Lage

  • In der Stadt