BESANCON - Office de Tourisme et des Congrès du Grand Besançon

BESANCON

Die Hauptstadt der Franche-Comté, Besançon, hat es wunderbar verstanden ihr altes architektonisches Erbe zu bewahren. Um die von der Doubsschleife umschlossene Altstadt, erheben sich 7 Berge, die von der schönen Zitadelle Vaubans überragt werden. Der römische Triumphbogen (Porte Noire), die Kathedrale Saint-Jean, der im XVI. Jahrhundert für den Kanzler Karl V. erbaute Granvelle Palast, das von Claude-Nicolas Ledoux erbaute Theater, das Krankenhaus Saint-Jacques, das Rathaus…. Eine nicht enden wollende Aufzählung architektonischer Reichtümer Besançons, der Stadt, in der Victor Hugo und die Brüder Lumière geboren wurden. Patrizierhäuser, die Quais entlang des Doubs, die astronomische Uhr, die Sammlungen des Museums der Schönen Künste (Boucher, Fragonard, Courbet,…) sowie das kulturelle Leben dieser historischen Universitätsstadt ist für Touristen noch ein weiterer Grund ihren Aufenthalt in Besançon zu verlängern.Seit 2002 ist das Museum der Zeit, welches sich in dem prächtigen Granvelle-Palast befindet, für Besucher geöffnet.Die Anlegestelle Moulin Saint Paul ist ein Hafen der Ruhe inmitten der Altstadt. Mit den Ausflugsbooten ist es möglich eine Tour entlang des Doubs zu machen.

  • Behindertenzugänglich : Ja

2 place de la 1ère armée française
25000 BESANCON
TELEPHONE 1 : 03 81 80 92 55
Fax: 03 81 80 58 30

Eigenschaft

Behindertenzugänglich : Ja

Geographische Lage

Besançon und Umgebung, Doubs-Tal, Loue-Tal und Dessoubre-Tal, Besançon, Loue Lison, Doubs, Bourgogne Franche-Comté

Nächster Bahnhof : Besançon Viotte TGV

Icon
Vie pratique
Icon
Forfait week-end et séjours
Icon
Commerces et shopping
Partnerschaft

Unser Team

  • Nadine Abichou

  • Frédéric Feuvrier

  • Léa Muller

  • David Vicaire

  • Anne Saulnier

  • Stéphanie Morand

< <
© Besançon Tourisme - Réalisation DN Consultants