Unterwegs in der Umgebung von Besançon - Office de Tourisme et des Congrès du Grand Besançon
No items found.

Unterwegs in der Umgebung von Besançon

Unterwegs in der Umgebung von Besançon

Freilichtmuseum « Musée des Maisons Comtoises » in Nancray

Auf einem Gelände von 16 ha sind etwa 30 Häuser verschiedener lokaler Bauart zu besichtigen. Sie sind Stein für Stein ab- und wiederaufgebaut worden und zeigen historisches Mobiliar.

Tropfsteinhöhle von Osselle

Im 13. Jahrhundert entdeckt, ist die Höhle von Osselle für die Schönheit und Vielfalt an Farben und Kristallen sowie ihre prähistorischen Schätze berühmt.

Und gleich in der Nähe …

Königliche Saline von Arc-et-Senans

Die Königliche Saline in Arc-et-Senans, von der UNESCO zur Stätte des Weltkulturerbes erklärt, ist das Meisterwerk des visionären Architekten der Aufklärung, Claude-Nicolas Ledoux. Sie ist ein Monument der Salzgewinnung und Zeugnis der Industriearchitektur.

Salines

Schloss von Moncley

Das Schloss wurde 1778 nach Plänen des Architekten Claude Bertrand für den Marquis François Terrier de Santans, Präsident des Parlaments von Besançon, erbaut. Es zählt zu den schönsten Schlössern im Stil des Neoklassizismus in Frankreich.

Ornans

Tal der Loue

Das Muss für Besucher in Ornans: die malerischen alten Häuser mit ihren Auskragungen über den Fluss, die historischen Stadthäuser  aus dem 15. und 16. Jh. ehemals Wohnsitze adliger Familien, das Rathaus, die ehemalige Vogtei.

Ornans

Gustav Courbet Museum

Das Museum, bestehend aus 21 Sälen mit 2000 m² Fläche, verkörpert eine wunderbare Verbindung von Tradition und Modernität. Es ist Gustav Courbet und seinem Werk gewidmet und wahrt das Umfeld ebenso wie die intime Arbeitsstätte des Künstlers.  Die reichen Sammlungen sind sehr zeitgemäss in Szene gesetzt. Besuch selbstständig oder mit Führung.

Icon
Aktuelles
Icon
Fotos
Icon
Fragenspiegel
Icon
Ansprechpartner
Partnerschaft

Unser Team

  • Frédérique Coobar

  • Nadine Abichou

  • Catherine Marchal

  • Frédéric Feuvrier

  • Anne Saulnier

  • David Vicaire

< <
© Besançon Tourisme - Réalisation DN Consultants