Vacances ensorcelantes

Auch die Herbstferien treten in Resonanz mit dem roten Faden der Saison.

Die Herbstveranstaltung, die traditionell den Hexen gewidmet ist, entwickelt sich weiter, behält aber die Zutaten bei, die sie so erfolgreich gemacht haben: Aufführungen, Workshops, die eine Reise in eine Traumwelt bieten, eine originelle Szenografie, die durch den magischen Rahmen des Museums unterstützt wird, eine fröhliche Atmosphäre und generationsübergreifendes Miteinander.

Das Essen ist in der Literatur und in den darstellenden Künsten sehr präsent, sei es, dass man isst oder gegessen wird. Die Figur der Hexe wird der des Wolfs und des Ogers weichen. Die geplanten Aufführungen beschäftigen sich mit unserer Beziehung zum Essen, mit Hunger, Kochen, Geschmack, Genuss, Teilen usw.
Um den Zauber der Aufführungen zu verlängern, werden die Kinder in den Kochworkshops in die Rezepte der Märchen eingeführt (der Lebkuchen von Hänsel und Gretel, der Butterkuchen von Rotkäppchen, der “iss mich”-Kuchen von Alice…).

5f64aa1953a4c_animaux-acceptes
Vacances ensorcelantes
Musée des Maisons comtoises Rue du Musée
25360 NANCRAY
03 81 55 29 77
musee@maisons-comtoises.org
Siehe Website

Partager

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Zeitpläne

Öffnungszeiten und besondere Öffnungsbedingungen / Covid-19

  • vom 22. Oktober bis zum 06. November

Preise

  MINI MAXI Information(s) complementaire(s)
Normalpreis 9.5 € -
Kinderpreis 6 € -
Ermäßigter Preis 6 € -

Zahlungsmittel

  • Kreditkarte
  • Bank- und Postschecks
  • Chèques Vacances
  • Bargeld

Zugänglichkeit

  • Avec aide
  • Avec une certaine autonomie
  • Partiel
  • Ja