• /
  • Zu Fuss
  • /
  • Balades sonores : Les portes qu’on ouvre

Balades sonores : Les portes qu’on ouvre

Es gibt Stimmen, Geschichten, die versteckt hinter Mauern leben, geschlossene Fenster, niedergeschlagene Augen, geschlossene Gesichter.
Während dieses Spaziergangs hören wir die Zeugnisse von Frauen, die Opfer von Gewalt geworden sind, und begleiten sie auf ihrer emotionalen Reise
einer Rückeroberung seiner Stimme / Stimme in der Stadt …
Dauer: 52 Minuten
Ort: Besançon
Start: Scénacle Innenhof
(Zugang 6 Rue de la Vieilleonnaie)
Dieser Spaziergang kann kostenlos von der Plattform coursbesancon.fr heruntergeladen werden

Balades sonores : Les portes qu’on ouvre

25000 BESANCON
parcoursbesancon@gmail.com
Siehe Website

Partager

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Lage

  • Im Stadtzentrum

Mais aussi...

  • Balades sonores : Les portes qu’on ouvre

    Balades sonores : Les portes qu’on ouvre

    Es gibt Stimmen, Geschichten, die versteckt hinter Mauern leben, geschlossene Fenster, niedergeschlagene Augen, geschlossene Gesichter. Während dieses Spaziergangs hören wir die Zeugnisse von Frauen...