Balades sonores : Architecture du travail

Arbeitsarchitektur (ISBA-Studenten, Studenten von Philippe Terrier-Hermann): Der Spaziergang wirft die Frage nach dem Gedächtnis der Arbeiterklasse auf, indem verschiedene emblematische Orte in Bisont zusammengeführt werden, deren architektonische Form ihre Funktion in Frage stellt. Es geht durch die Sidhor-Fabrik, den FRAC und den Rod (h) ia.

Titel: “Architektur der Arbeit”
Autor: ISBA-Studenten, Studenten von Philippe Terrier-Hermann
Dauer: 30 ‘
Themen: Architektur, Arbeit, Form / Funktion
Lage: Stadtzentrum (Abfahrt vom Micaud Park)

Balades sonores : Architecture du travail

25000 BESANCON
parcoursbesancon@gmail.com
Siehe Website

Partager

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Lage

  • Im Stadtzentrum

  • Im Stadtzentrum

Mais aussi...

  • Balades sonores : Architecture du travail

    Balades sonores : Architecture du travail

    Arbeitsarchitektur (ISBA-Studenten, Studenten von Philippe Terrier-Hermann): Der Spaziergang wirft die Frage nach dem Gedächtnis der Arbeiterklasse auf, indem verschiedene emblematische Orte in Bison...