Le Clos Barbisier

Geschützt von den Stadtmauern von Fort Griffon im Herzen des Battant-Distrikts erinnert der Clos Barbisier mit seinem Namen an eine Figur aus der Bisontin-Folklore, die für die Winzerbevölkerung typisch ist. Der 1988 angelegte Garten bietet den Besuchern seine alten Rosen. Gallische Rosen, hundertblättrige Rosen und Damastrosen bezaubern das Auge mit dem zerlumpten Aussehen ihrer zart gefärbten Blütenblätter.

Le Clos Barbisier
37 Rue Battant passage de Champagney
25000 BESANCON
03 81 41 53 14
secretariat-direction-espaces-verts@besancon.fr

Partager

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Lage

  • Im Stadtzentrum

Beschreibung

Besichtigungen

  • Visite libre