La Cathédrale Saint-Jean

Die Saint-Jean-Kathedrale aus dem 12. und 18. Jahrhundert hat die Besonderheit, zwei Apsiden zu haben: den romanischen Chor und den reich verzierten Gegenchor aus dem 18. Jahrhundert. Unter den wertvollen Möbeln sticht der kreisförmige Altar aus weißem Marmor hervor, das einzige französische Beispiel dieser Art, oder das 1512 von Fra Bartolomeo gemalte Gemälde “Die Jungfrau der Heiligen”. Daneben steht die berühmte astronomische Uhr mit einem komplexen Mechanismus, dessen viele animierte Figuren die Auferstehung Christi hervorrufen.
Führung auf Anfrage von Besançon Tourisme et Congrès möglich.

La Cathédrale Saint-Jean
rue de la Convention
25000 BESANCON
03 81 82 60 20 cathedrale@diocese-besancon.fr
Siehe Website

Partager

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Zeitpläne

Öffnungszeiten und besondere Öffnungsbedingungen / Covid-19

  • Tous les jours

Lage

  • Im Stadtzentrum

Beschreibung

Besichtigungen

  • Parcours adapté aux enfants
  • Visite guidée sur rendez-vous
  • Visite libre

Mais aussi...

  • La Cathédrale Saint-Jean

    La Cathédrale Saint-Jean

    Die Saint-Jean-Kathedrale aus dem 12. und 18. Jahrhundert hat die Besonderheit, zwei Apsiden zu haben: den romanischen Chor und den reich verzierten Gegenchor aus dem 18. Jahrhundert. Unter den wertvo...