Chapelle Notre-Dame du Refuge

Sie wurde von 1739 bis 1745 erbaut und ist das Werk des Architekten Nicolas Nicole aus Bisontin. Sie war früher die Kapelle des Klosters Refuge und wurde 1802 dem Krankenhaus St Jacques angegliedert.

Die Kapelle ist täglich von 14:30 bis 16:30 Uhr geöffnet – Besichtigungen sind zu diesen Zeiten möglich, außer an Weihnachten, Ostern, Allerheiligen, Pfingsten, am 15. August und am 1. Mai.
UPDATE: Seit dem 18. September 2020 ist die Kapelle N.D. du Refuge nicht mehr für Besucher geöffnet. Die Gastgeber werden bis auf Weiteres nicht mehr anwesend sein.

5f64b1c744450_pas-animaux
Chapelle Notre-Dame du Refuge
18 rue de l'Orme de Chamars
25000 BESANCON
info@besancon-tourisme.com
Siehe Website

Partager

Lage

  • Im Stadtzentrum

Beschreibung

Besichtigungen

  • Parcours adapté aux enfants
  • Visite guidée en permanence
  • Visite libre