Grand Tour VTT de Besançon

Diese große Mountainbike-Tour ist eine Einladung zu einer Reise, um Besançon und seine Umgebung, das Land der Outdoor-Aktivitäten, zu entdecken. Die 192 km lange Strecke mit einem positiven Höhenunterschied von über 4000 m führt durch die Täler des Doubs, des Ognon und der Loue, klettert auf das erste Plateau der Juraberge, durchquert Agrarlandschaften und bietet herrliche Ausblicke, insbesondere auf das Massiv der Vogesen, des Jura und der Alpen. Die Strecke kann in 2, 3 oder 4 Tagen zurückgelegt werden, je nach Lust und Laune, Art des Mountainbikes (klassisch oder elektrisch) und den Partnerunterkünften entlang der Strecke.

Die Route beginnt in Besançon (Stadtzentrum), aber es ist durchaus möglich, sich von anderen Punkten der Region aus in das Abenteuer zu stürzen:
Vom TGV-Bahnhof Besançon Franche-Comté TGV und den Bahnhöfen St Vit, Deluz, Saône, Mamirolle, die an den TER-Linien liegen,
oder auch von den Touristenorten Musée de Nancray (mit einem Caravanpark) oder Osselle (Campingplatz und Freizeitanlage).
Es ist auch möglich, nur einen Teil der Strecke zu fahren, was eine gute Gelegenheit sein kann, sich mit dem Mountainbiken vertraut zu machen (Rückfahrt nach Besançon über die Eurovélo6 möglich).

Grand Tour VTT de Besançon


Siehe Website

Partager

Lage

  • In der Stadt
  • 192