Les bâtisseurs oubliés : l’œuvre des architectes religieux des XVIIe et XVIIIe siecles

Durch die Kriege des 17. Jahrhunderts verlor Besançon, wie auch der Rest der Provinz, den Großteil seiner weltlichen künstlerischen Elite. Gleichzeitig war ein Aufstieg der religiösen Architekten zu beobachten, die mit dem Bau von Klöstern und Kirchen der aus der katholischen Reform hervorgegangenen neuen religiösen Orden betraut wurden. Zahlreiche Beispiele, die das Werk dieser vergessenen religiösen Baumeister beleuchten, sind in den Straßen des historischen Zentrums von Besançon zu entdecken.

Tarife: 8€ -6€ für Studenten, unter 18 Jahren, Mitglieder des Fremdenverkehrsamtes (gegen Vorlage der Karte), Behinderte. Kostenlos für Kinder unter 12 Jahren und Arbeitssuchende”.

Les bâtisseurs oubliés : l’œuvre des architectes religieux des XVIIe et XVIIIe siecles
5 rue Sarrail
25000 BESANCON
03.81.80.92.55
contact@besancon-tourisme.com
Siehe Website

Partager

Zeitpläne

Öffnungszeiten und besondere Öffnungsbedingungen / Covid-19

  • 17 Uhr: Freitag, 17. Juni, 22. Juli, 19. August 15 Uhr: Samstag, 29. Oktober
vom 19/08/2022 bis 29/10/2022

Lage

  • Im Stadtzentrum

Beschreibung

  • Kulturelle Aktivitäten

Preise

  MINI MAXI Information(s) complementaire(s)
Normalpreis - 8 €