La promenade Micaud

Die Micaud-Promenade wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf Betreiben des Bürgermeisters Jules Micaud schrittweise entwickelt, um die Stadt zu verschönern, und bietet nach den Plänen des Architekten Alphonse Delacroix den Charme eines englischen Parks. Tulpenbäume, Paulownien, Magnolien und Sophoras prägen die Promenade, ihr mit Bedacht diszipliniertes Laub bietet einen Blick auf die Steilwände der Zitadelle.

5f64aa1953a4c_animaux-acceptes
La promenade Micaud
avenue Edouard Droz
25000 BESANCON
03 81 41 53 14 secretariat-direction-espaces-verts@besancon.fr

Partager

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Beschreibung

Besichtigungen

  • Visite libre