Chapelle Notre Dame du Refuge

Es wurde von 1739 bis 1745 erbaut und ist das Werk des Bisontin-Architekten Nicolas Nicole. Früher die Kapelle des Flüchtlingsklosters, wurde sie 1802 an das St. Jacques-Krankenhaus angeschlossen.
Tägliche Eröffnung der Kapelle von 14:30 bis 16:30 Uhr – Besuch zu diesen Zeiten möglich, außer Weihnachten, Ostern, Allerheiligen, Pfingsten, 15. August und 1. Mai. Update: Seit dem 18. September 2020 ist die Kapelle Notre Dame du Refuge nicht mehr für Besucher geöffnet. Die Gastgeber werden bis auf weiteres nicht mehr anwesend sein. Aufgrund der Pandemie- und Gesundheitsmaßnahmen mit dem Risiko einer Ansteckung wurde diese Entscheidung getroffen.

Chapelle Notre Dame du Refuge
18 rue de l'Orme de Chamars
25000 BESANCON
info@besancon-tourisme.com
Siehe Website

Partager

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Beschreibung

Besichtigungen

  • Parcours adapté aux enfants
  • Visite guidée en permanence
  • Visite libre